Lovechock bringt faire Riegel im Herbst

Heute möchte ich mich näher mit einem Päckchen befassen, welches mich Anfang des Monats erreichte. Es handelte sich um die komplette Kollektion Schokoriegel aus dem Hause Lovechock, herzlichen Dank dafür.

Lovechock Päckchen mit Schokoriegeln

Die Gemeinsamkeit der Riegel besteht in Zartbitterschokolade, die stets dieselbe bleibt. Die tolle Idee hinter Lovechock ist eine neue Art der Schokolade, die durch möglichst geringe Temperaturen im Fertigungsprozess möglichst viele ihrer ursprünglichen Inhaltsstoffe behält. Das Unternehmen aus den Niederlanden nennt diese Schokolade Roh-Schokolade. Da Schokolade ja ein Aphrodisiakum darstellt, wofür hauptsächlich die Flavonoide in der Schokolade verantwortlich zeichnen, lag wahrscheinlich auch der Firmenname "Lovechock" dann nicht mehr allzu fern.

Die Riegel sind bereits im Portal eingetragen und drücken sich in folgenden Sorten aus: 

Ananas / Inkabeere

Goji / Orange

Kirsch / Chili

Mandel / Feige

Maulbeere / Vanille

Pur / Kakaonibs

Die Zutaten sind dabei ebenso exotisch und beeindruckend, wie die Schokolade selbst. Was ich besonders erwähnenswert finde: Lovechock handelt seine Zutaten bereits unter Fairtrade-Bedingungen, für die Zertifizierung fehlen aber noch entsprechende Auszeichnungen der Bauern. Bereits jetzt garantieren sie für alle Zutaten der Riegel eine Bio-Qualität, bis auf die Spur Meersalz, die in jedem Riegel ist. Aber diese Zutat habe ich auch noch nirgends mit Bio-Zertifikat gesehen.

Insgesamt lässt sich resümieren, dass ich mich sehr über diesen Zuwachs freue, da es sich um geschmacklich und moralisch tolle Riegel handelt. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann könnt ihr hier auch Verkaufsstellen in Deutschland finden:

Lovechock